Animal Crossing: Wild World.

 animal-crossing-wild-world.jpg

Das beste Geschenk, was ich je bekommen habe: einen Nintendo DS. Lange musste ich drauf warten, denn der, den ich zu Weihnachten bekam, hatte einen Pixelfehler, der mich rasend gemacht hat. Ab zu Media Markt und dort bekam ich erst gesagt „Nicht meine Abteilung“. Typisch. Als ich dann endlich richtig war, sagten die mir, dass ich bis zu 2 Monate warten muss, da die Nintendos in ganz Deutschland ausverkauft sind. Klar. So nun habe ich endlich meinen eigenen wieder, nachdem ich Kjells beschmutzt benutzt habe.

337704481_b562e31204.jpg

Noch bin ich nicht süchtig! doppelpunktd.gif Das Spiel ist einfach nur super. Man hat einen eigenen Charakter, den man beliebig anziehen kann und baut seine eigene Stadt auf. Es gibt so viele Sachen und Geheimnisse, die man entdecken kann. Im Moment bin ich noch dabei mein Haus zu vergrößern, bzw die Vergrößerung abzubezahlen. 300.000 wollen die Schweine dafür haben. Aber es macht super viel Spaß. Ich warte nur noch darauf, dass Leute aus meinem Umfeld sich das Spiel kaufen, dann wirds noch lustiger. Also auf auf! zwink.gif

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

3 Antworten zu “Animal Crossing: Wild World.

  1. Also, klingt ja ganz nett. Weiß nicht ob ich damit meine Zeit vertreiben könnte, aber okay. :D
    Deine Socken sind cool!

  2. Ha! Die Bettwäsche hab ich auch!

  3. ist nicht meine, sondern Kjells ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s