Monatsarchiv: August 2007

Let op drempels. Te koop!

Also ich war ja in den Niederlanden, wie schon mehrmals erwähnt. War schon ziemlich cool. Boulevard rauf und runter und rauf und runter und rauf und… nun ja. Wir waren am Boulevard und in der Promenade in Scheveningen shoppen. Haben auch Eis gegessen. Außerdem waren wir in der Innenstadt von Den Haag. Ist ja schon ne Großstadt. Irgendwie. Also kann man so sagen. Aber gegen Amsterdam ist das ja n Kaff! hammer.gif Zu diesem Thema wird es noch weiteres geben. Bilder sind zur Zeit noch nicht vorhanden. Zumindest nicht hier.

Wir haben uns auch Schafe angeguckt. Und Kühe. Und Krähen. Und Ziegen. Und eine Minikuh, die ist nämlich grad neu geboren. smile.gif Also wir waren auf einem Kinderbauernhof, die es dort in jedem kleinen Stadtteil gibt. Find ich ziemlich gut. Überall Autos und mitten in der Stadt son Flecken Grün mit Tieren. Genauso wie vor der „Centraal Station“ in der Innenstadt. Dort gibt es ein großes Gehege mit Rehen. Züge, Autos. Fahrräder, Bromfietsen und Rehe. weissnich.gif Fand ich seltsam. Seltsam, aber schön.

Das Feuerwerkfestival war auch wieder. Wie jedes Jahr. Sechs Länder treten gegeneinander an und versuchen sich mit den schönsten Feuerwerken zu übertreffen. Die letzten mindestens 4 Jahre hat China gewonnen. Zu recht wie ich finde. Dieses Jahr weiß ich es noch nicht, da ich mir nicht alle und auch nicht das letzte angesehen habe. Ich werde dies die nächsten Tage herausfinden.

Am Boulevard mussten wir im Beachclub einmal ne halbe Stunde warten, bis wir bestellen konnten und als ich anfing zu meckern, würgte er michmitten im Satz abund sagte, dass wir entweder bestellen sollen oder gehen sollen, er habe keine Zeit zum Diskutieren. Es ist zu viel los. ouw.gif Arogantes Arschloch.

Desweiteren: Monopoly, Schlafen, Essen, Mensch-ärgere-Dich-nicht, Monopoly, Boulevard, Straßenbahn, Innenstadt, Einkaufszentrum, Eis, Boulevard, Passage, …

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

Holland.

Also. Ich bin in Holland. Gestern Abend gab es chinesisches Essen. Außerdem saßen wir (wir= Schwester+Freund+Kjell) gestern Abend im Beachclub an einer Feuerstelle mit Decken und Kissen und haben eine heiße Schokolade geschlürft. War recht gemütlich. Fotos folgen natürlich. Desweiteren spielen wir sehr oft Monopoly und Mensch-ärgere-Dich-nicht. Ich kann irgendwie nicht mit Geld umgehen. Nun ja. Heute haben wir den Tag mit den Kleinen verbracht und nächste Nacht werden Kjell und ich in einem megagroßen Bett schlafen und ab morgens allein im Haus sein. Wir werden einkaufen und shoppen gehen und kochen und spielen und spazieren gehen im Rosengarten und Nintendo spielen und an den Strand gehen. Alles das, was ein Meedchen am liebsten im Urlaub macht. Das wird toll! :) Samstag werden wir nach Amsterdam fahren und uns die Nutten ansehen. Harhar!

Achja. Die Kühe machen in Holland „buh!“ und in Frankreich „möh!“.

Schnatze: „Weißt du wieso die Kühe nicht ins Stadion dürfen?“
Tante: „Weil die kein Fußball spielen können?“
Schnatze: „Weil die doch „buh!“ sagen und das ist doch schlecht für die Spieler.“

Meine Cousine ist ganz schön schlau. <3

3 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Urlaub.

Also ich fahre gleich in meinen lang ersehnten und wohl verdienten Urlaub. Ich müsste mich noch fertig machen und Koffer packen und noch ganz viele andere Sachen. hoho.gif Man kommt ja zu nichts. Nun ja es geht in die Weiten des Käselandes. 4 Stunden Fahrt liegen vor mir bis ich in die Regierungsstadt des Käselandes eintreffe – Den Haag. In diesem Falle besser gesagt Scheveningen. Ich freu mich wie ein Schnitzel. Auch wenn es diesmal „nur“ eine Woche ist. Eine kleine Woche. Daher werde ich nächste Woche Sonntag wieder in meinem eigenen Bett schlafen dürfen. Aber das ist eigentlich egal, Holland ist mein zweites zu Hause! <3

Folglich Bloggerpause bis nächste Woche. Dann wird es natürlich ausführliche Berichte geben und Fotos. juhu.gif Wie gut, dass ich das hier schreibe, sonst hätt ich fast noch meine Kamera vergessen.

bis dahin,
eure Bitzfliege.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Brillenschlange.

Ich habe eine Brille. weissnich.gif

brille.jpg

Nein, ich bin weder weit-, noch kurzsichtig. Ich habe einfach unwahrscheinlich starke Hornhautverkrümmung. Dumme Sache das. Aber die Brille ist super. Ich kann wirklich richtig klar sehen. ouw.gif

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Ich glaube nicht, Tim.

Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich mit Leuten sprechen, die diesen Satz nicht kennen. Im Grunde gehe ich davon aus, dass die meisten es kennen. Nun ja und für die, die es nicht kennen: Es kommt aus der, für mich, Kultsendung Hör mal, wer da hämmert!

„Das glaube ich nicht, Tim!“

Immer wenn Tim – insbesondere in Tool Time – einen Witz macht oder Al eine scherzhafte Frage stellt, oft nach dem Schema „Al, meinst du, die Dinger heißen […], weil man damit […]?“, antwortet Al mit diesem Satz (im Original: „I don’t think so, Tim!“, dt. „Das glaub‘ ich nicht, Tim!“). Dies wurde derart populär, dass später auch noch andere Figuren, beispielsweise der als Al verkleidete Mark, auf diesen Satz anspielten.

Quelle: wikipedia.de

Desweiteren werden mit diesem Beitrag die Irrtümer ob es nun „Ich glaube nicht, Tim.“ oder „Ich denke nicht, Tim. “ vom Tisch geräumt.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Untitled.

Bin ich vorlaut, respektlos und frech, wenn ich meine Meinung sage, dazu stehe und mich nicht durch Fremde verfälschen lasse? Bin ich eine Heulsuse, wenn ich weine, wenn man mich verletzt hat und ich meine Gefühle zeige? Bin ich ängstlich, nur weil ich vorsichtig bin und mich in der Dunkelheit unwohl fühle? Bin ich unfreundlich, wenn ich direkt bin? Bin ich kindisch, nur weil ich manchmal albern bin, nicht spießig bin, stattdessen trotzige Antworten geben kann? Bin ich eine Zicke, weil ich mir nicht alles gefallen lasse und manche Menschen nicht leiden kann? Bin ich rassistisch, wenn ich denke, dass sich viele Ausländer nicht anpassen können? Bin ich langweilig, nur weil ich andere Interessen habe? Bin ich depressiv, weil ich viel nachdenke, mich viel bewegt und ich niemals vergessen kann? Bin ich naiv, wenn ich das Gute in meinen Freunden sehe? Bin ich besitzergreifend und dominant, weil ich möchte, dass man sich Zeit für mich nimmt? Bin ich stur, wenn ich auf mein Recht bestehe und mich für nichts entschuldige, für das ich nicht auch Schuld habe?

Ich glaube nicht, Tim.

4 Kommentare

Eingeordnet unter aus dem Kopf gefallen

Do it yourself Hypereisbecher.

eisbecher.jpg

 

Ich aß gerade ein Eis. Es war ein sehr großes Eis. Mit viel Sahne. Ich habe ihn ganz aufgegessen.

Ich bin so satt, ich mag kein Blatt und wenn ich doch noch was essen müsste, würde ich wohl sicher kotzen müssen.ouw.gif

PS: In den Löffel ist mein Name eingraviert. <3

3 Kommentare

Eingeordnet unter henrikomat