A la folie… pas du tout.

Dienstag: Die Französischlehrer wollten unbedingt in diesen französischen Film nach Oldenburg ins Casablanca fahren. Wir hatten uns auf unterrichtfrei und auf die Stunde Shopping – und McDonalds Freizeit danach gefreut, aber auf den Film ganz sicher nicht. Filme, die man von der Schule aus ansieht, sind grundsätzlich langweilig. An diesem Tag wurde dann wohl ein Gesetz gebrochen. Ein unglaublich guter Film, sehr sehenswert und ich empfehle ihn wirklich zu sehen, da man das Ende absolut nicht erwartet und die ganze Geschichte erst in der letzten Szene ganz klar wird. Ich finde diese Art Film am besten. Besser, als wenn man in jeder Szene die nächste schon erraten kann. Also unbedingt ansehen. Deutsche, sehr schlechte Übersetzung: Wahnsinnig verliebt.

5f06e5bd-2f42-4e2b-9870-fe22f29ec578.jpg

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

2 Antworten zu “A la folie… pas du tout.

  1. Ich hab gerade gesehen, daß der Film in der ARD läuft und hab deshalb in der Google-Blog-Suche danach gestöbert und diesen Eintrag gefunden.

    Wie wäre der Original-Titel denn richtig übersetzt?

  2. wir deutschen sagen „Er liebt mich, er liebt mich nicht…“ die franzosen sagen „Il m’aime, á la folie… pas du tout.“ und übersetzt heißt es so viel wie „Er liebt mich, von Herzen, mit Schmerzen…“ ^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s