Monatsarchiv: März 2008

Feuchtgebiete.

Charlotte Roche gibt bei Stefan Raab zu, sie hat Haare am Poloch. Sehr interessant. doppelpunktd.gif Einige kennen sie als Moderatorin, aber sie war da, um ihr neues und erstes Buch vorzustellen: Feuchtgebiete. Stefan Raab hat festgestellt, dass es keine Seite in diesem Buch gibt, die man seinen Eltern vorlesen dürfte.

Ja ich muss es unbedingt haben!

„Es ist eine Exkursion zu den letzten Tabus der Gegenwart. Die Fernsehmoderatorin (Viva, arte, ZDF) Charlotte Roche in ihrem ersten Roman gegen Hygienehysterie und die sterile Ästhetik der Frauenzeitschriften, gegen den standardisierten Umgang mit dem weiblichen Körper und seiner Sexualität – und erzählt dabei die wunderbar wilde Geschichte einer ebenso genusssüchtigen wie verletzlichen Heldin: Nach einer missglückten Intimrasur liegt die 18-jährige Helen auf der Inneren Abteilung von Maria Hilf. Sie wartet auf den Besuch ihrer geschiedenen Eltern, in der irren Hoffnung, die beiden könnten sich am Krankenbett der Tochter endlich versöhnen. Unterdessen nimmt sie jene Bereiche ihres Körpers unter die Lupe, die gewöhnlich als unmädchenhaft gelten, und lässt Krankenpfleger Robin die Stellen fotografieren, die sich ihrem neugierigen Blick entziehen. Nebenher pflegt sie ihre Sammlung von Avocadokernen, die ihr auch in sexueller Hinsicht wertvolle Dienste leisten. „

Quelle: now-in.org

3 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Kirsten.

Nach der großen Sturmkatastrophe „Emma“ werden wir nun von dem Sturmtief „Kirsten“ heimgesucht.

shortnews.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Pff.

Anna: henneeeeeeeeeeeeeeeeee
Anna: schoene gruese aus italien
Anna: baba
Anna ist jetzt offline.

ouw.gif

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Word Up.

ein bisschen norden steckt doch in jedem von uns…

Das Ganze ist seit kurzem online und braucht noch einige Mitglieder. Und es geht um… nun ja, alles was man im Netz so macht, wenn man Langeweile hat oder einfach keinen anderen Lebenssinn findet. Leute kennenlernen, Mitteilungsbedürfnis durch einen internen Blog stillen, Ego durch ganz viele Selbstportraits (wenn man denn möchte) stärken, andere mit sinnlosen Familienvideos beschäftigen und Kommentare und Bewertungen abgeben, die im Prinzip so interessant sind wie bei anderen Communities auch… doch vielleicht entwickelt sich das ganze in eine Richtung, die wir im Moment noch nicht vorhersehen können und wir konkurrieren schon in einem Monat mit Schueler- , Studi- und MeinVZ! hoho.gif So kanns gehen. Nun ja, also für die, die noch nicht auf genügend Seiten angemeldet sind und interessiert sind neue Leute kennenzulernen:

word up

Anmelden und Gewinnen! Oder so. weissnich.gif

6 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Sweeney Todd.

Ich war am Wochenende mit Kjell im Kino. Ich kann Marcels „anbetungswürdig“ auch eigentlich nichts mehr hinzufügen. Nur noch eins:

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Specials