Monatsarchiv: Mai 2009

Mädchenabend.

Gestern Abend waren Locke, Kathy, Nikki und Jules bei mir. Erst mussten wir einkaufen… in der Obst- und Gemüseabteilung gibts so nen kleinen Ständer da sind Rezepthefte drin und da steht im Heft von Grapefruit und Limette folgendes drin:

Grapefruit rosè mit Sekt:

In Sektgläser gibt man je 1 Esslöffel kleingewürfeltes Fruchtfleisch von Grapefruits rosè, ein Eiswürfel und 2 Esslöffel Grapefruitsaft, gießt mit Sekt auf und reicht Cocktail-Pieker dazu.

Eiswürfel und Cocktailpieker haben wir weg gelassen.

Fazit: Man kann es trinken, ist aber nicht überragend. Davon abgesehen ist der Grapefruitsaft zu teuer. Die Flasche steht nun hier und es ist kaum was draus getrunken worden, weil man nicht viel davon braucht.

Süße Grapefruit rosè-Scheiben:

1-2 Grapefruit rosè werden geschält und dick aufgeschnitten. Dabei entfernt man die Kerne und mariniert sie mit einer dicken Zuckerlösung, etwas Rum und Mandarinensaft (aus der Dose) und lässt sie leicht darin köcheln. Die Scheiben werden mit Mandarinen- und Bananenscheiben sowie vorgeweichten Rosinen angerichtet.

Die Rosinen und Bananen oder so Kram zum Anrichten haben wir weggelassen, etwas weniger Mandarinensaft, dafür etwas mehr Rum. yes.gif

Fazit: Kathy und ich sagten, wir trauen uns als erste und konnten dann nicht mehr aufhören, es war so unglaublich lecker. Doch bloß nicht kalt werden lassen, warm sind sie am Leckersten!

Zitronenquark:

250g Quark verschlägt man mit 1 Becher Schlagsahne der Milch, 3-4 Esslöffel Zucker, etwas Muskat und dem Saft von 2 Limetten. Man füllt Quark in den Becher und garniert ihn mit Früchten.

Wir brauchten 5 Löffel Zucker und im Nachhinein, also 1 oder 1,5 Limetten reichen auch, es war sehr zitronig. Als Früchte haben wir die Mandarinen aus der Dose genommen, da wir bei den Grapefruits ja nur den Saft brauchten.

Fazit: Der Quark ist fantastisch lecker, kam bei allen gut an und ist total leicht zu machen!

Neben dem Kram gab es dann noch Bananen, Trauben, Marshmallows, gefrorene rote Früchte und das konnten wir in geschmolzene Kinderschokolade tauchen: SCHOKOFONDUE! YAY!

Schokofondue

Dabei haben wir dann so Mädchenkram gemacht. doppelpunktd.gif Singen, Tanzen, Stofftierschlachten,

Stofftierparade

Kamasutrakartenspiel studieren und ein Würfelspiel spielen. Ich hab das Spiel erklärt, Nikki kannte es noch nicht. Es heißt 10000 und es ist das Ziel als erstes 10000 Punkte zu bekommen. Nach der ersten Runde hatte Nikki 6000 und wir krochen noch bei ei paar hudert rum. pff.gif

Mehr Fotos bei flickr.

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

Bremen Vier.

Ich wusel so im Bad rum, putz mir die Zähne und sowas. Nebenbei läuft Bremen Vier im Radio. Gewinnspiel: Sie beißt in etwas rein und man soll erraten was das ist. Ja klar: EIN BRÖTCHEN! Das war so unglaublich offensichtlich. Dann kommen da so Antworten wie: roher Spargel, Karotte, Apfel… Leute sind komisch. Ich geh also in mein Zimmer und schreibe über den Studiobutton: also genauso hat es sich heute morgen auch angehört, als ich in mein brötchen biss. bei mir war schinken drauf und bei dir?

Dann habe ich mich in die Küche gesetzt und Radio gehört. Es waren 2 Leute in der Leitung. Die erste sagte irgendwas von Erbsen und dann kam Bernd.
Er sagte, dass sie ein Käsebrötchen gegessen hat. Ich habe geschrien!

Kurz darauf bekam ich eine Mail:
Hallo Henrike,
Goldrichtig!! Du warst aber leider die Zweite die richtig getippt hat. Bernd hats schon vor dir richtig gehabt. Nächstes Mal klappts bestimmt… ;-) LG, Tina

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hello World

Zimmerrenovierung: FERTIG!

4 Kommentare

Eingeordnet unter Bastelei, YouTube

Zimmerrenovierung: Tag 2.

Also gestern hats ja angefangen. Erstmal mussten wir logischerweise alles rausräumen und mein Bett auseinander bauen und meine Regale ab und sowas alles, das kennt man ja. Ich wollte die Löcher in der Wand zugipsen (ja ich hatte Löcher in der Wand. pff.gif Naja also sagte ich Papa „Kannst du das machen?“ und da sagte er „Ich geb dir das gleich, dann kannst du das selbst machen.“ Als ich anfing, wurde ich angemeckert, dass ichs falsch mache. Im Endeffekt hat ers also doch selbst gemacht.
Ich hab dann bei Steffen übernachtet, mein Bett war ja nicht mehr da und ich bin gegen Mittag wieder nach Haus gekommen. Ich wurde mit dem Staubwedel und dem Satz „Die Heizung machst du aber gleich sauber.“ begrüßt. Also hab ich mich umgezogen um dann direkt zu arbeiten. Dann haben wir die Ecken abgeklebt und angefangen zu streichen. Ersteinmal weiß.

Fenster weiß

Wem jetzt aufgefallen ist, der Teppich ist ganz schön versaut. JA! Mama ist nämlich aufgefallen, dass der Teppich ganz schön dünn ist, mittlerweile knistert er sogar. Also sind Papa und ich noch schnell nach Nordenham gefahren und haben mir einen Teppich ausgesucht. Er ist wunderschön! yes.gif Wärhenddessen hat Mama den Rest des Zimmers gestrichen. Danach haben wir dann gemeinsam mit der bunten Farbe begonnen. Das wärs dann auch für heute, denn nun bin ich ganz schön kaputt und ruh mich erstmal aus und sitze hier in dem Zimmer meiner Schwester. Die kam aus Oldenburg nach Hause und war dann ein wenig zickig wie ihr Zimmer denn nun aussieht. Naja, Pech nennt man sowas… oder große Schwester. Deshalb ist sie eigentlich auch schon direkt wieder abgehauen und nun sitz ich hier, muss mir aber mein Nachtlager gleich inner Stube aufbauen. Das wohl fast einzige Zimmer im Haus, was nicht mit meinen Sachen vollgestellt ist. Ich werde mir den Weg durch den Flur, wo meine Tür und mein Kleiderschrank stehen, bahnen müssen, ebenso wie durchs Esszimmer,  welches so aussieht:

Esszimmer

Naja und wir wohnen ja im ersten Stock und unten sieht es so aus:

der Flur mit meinem frisch gestrichenen Schreibtisch und meinem neuen Teppichboden smile.gif

flur

… und dann das Wohnzimmer mit meinen Möbeln:

wohnzimmer

Morgen früh wird dann erstmal gefrühstückt, es ist ja Muttertag. Danach wird dann die bunte Farbe ein zweites Mal gestrichen, der Teppich wird verlegt und dann kann ich einräumen. Montag gehts dann zu ikea und ich denke mal Donnerstag werde ich mit allem fertig sein. juhu.gif

Jetzt muss ich meine müden Knochen noch ein wenig ausruhen…

2 Kommentare

Eingeordnet unter Bastelei

Zimmerrenovierung: vorher.

Ich sprech n bisschen wie dieses eine Emogirl bei youtube. ouw.gif Wenn ich vor großen Menschenmassen spreche, werde ich immer so nervös. nee.gif

Gleich wird mein Schreibtisch lackiert! juhu.gif

11 Kommentare

Eingeordnet unter Bastelei, YouTube

WERDER BREMEN!

Den Jungen adoptier ich! doppelpunktd.gif

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Hello World