Archiv der Kategorie: Specials

Waterquake Festival: Tag 1

Dieses Wochenende ist wieder Waterquake in Brake. Lange haben viele Leute dran gesessen um das möglich zu machen und dieses Jahr ist es sogar 2 Tage. Sonst immer nur ein Tag, diesmal etwas festivalmäßiger, weil es Waterquake schon seit 5 Jahren gibt und dann wird natürlich geguckt wies läuft und ob sich das theoretisch lohnen würde. Da schaun wa ma!

Also gestern fing es offiziell um 1800 Uhr an, Einlass war ne Stunde früher.

Gegen halb 5 bin ich dann zu Christian, dort haben wir uns so getroffen, gegrillt und n kühles Bierchen getrunken. Das war einfach so chillig, dass wirs gegen 6 nicht zum Stadion geschafft haben, sondern uns erst recht viel später auf den Weg machten. Gegen halb 8 mussten die Jungs dann auch erstmal das extrem große Zelt aufbauen, die pennen da…

Ich hab in der Zeit geguckt was für Vögel da rumlaufen. Alter da waren aber auch schäbbige Leute dabei. Joa dann bin ich rein, die ersten 3 Bands hatten wir ja eh schon verpasst. Der Timetable für gestern sah nämlich so aus:

Freitag:
18:30 – 18:50 Booze66
19:05 – 19:35 H.u.d.G.
19:50 – 20:35 Blackened White
20:50 – 21:35 JAM Club
21:50 – 22:35 promises!promises!
22:50 – 23:50 Bitume

Blackened White hatten Verspätung und deshalb wurden JAM Club vorgezogen. Welch Glück, weil die wollten wir nämlich unbedingt sehen. Die einzige Metalband vom Festival, außerdem ist sie uns bereits vom vorletzten Waterquake bekannt.

0808095

Ja promises!promises! kennt man hier inner Umgebung auch und Bitume haben deutschen Punk/Rock oder sowas gespielt, war recht cool. Ich bin dann aber auch pünktlich gegen 12 nach Hause, musste mich ja schonen für heute. Heute gehts erst richtig los, da kommen die geilsten Bands überhaupt und das startet auch schon wieder um 1500 Uhr.

0808094

Das sind promises! von weitem. Wer sie kennt, erkennt sie sogar. doppelpunktd.gif

Ja von heute berichte ich dann morgen, logischerweise. Nur heute werd ich wohl länger als 12 bleiben… wenn ich noch kann. Also wirds n bisschen skalastiger und da freu ich mich schon richtig drauf, ist genau mein Ding. Also wer hier in der Nähe wohnt, sollte überlegen sich ein Tagesticket für heute zu besorgen, es lohnt sich. Wer bei den Bands mal reinhören will, einfach auf die Waterquakeseite gehen und dort gibt es Infos zu den Bands mit Links zu deren Seiten und das alles.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World, Specials

König der Löwen

Also erst dachte ich mir ich schreib nichts drüber. Jetzt hab ich meine Meinung geändert. Der Grund warum ich nicht schreiben wollte: König der Löwen kann man mit Worten nicht mal annähernd beschreiben. Vielleicht ein bisschen mit „bombastisch“ und „atemberaubend“, aber auch nur ein bisschen. Naja der Rest war nicht so toll. Waren zwei Mal kurz in der Stadt, es hat die beiden Tage so dermaßen gegossen. Die Hinfahrt war deshalb auch recht anstrengend und außerdem aus dem Grund das gefühlte 100 Baustellen es waren 9 auf der Autobahn nach Hamburg waren. Es gab dann gefährliche Überholmanöver von unserem Fahrer. Wir wurden fast von einem LKW weggedrängt. Ja das war dann vom Rest neben dem Musical auch fast das spannendste. Sind auch noch fast zu spät zur Fähre gekommen, hatten die letzte erwischt.

Ja das Musical selbst… ich krieg immer noch von jedem Lied Gänsehaut. Die Stimmen waren der Wahnsinn und beim Anfangslied weiß man gar nicht wo man hingucken soll. Alles andere muss man selbst gesehen haben, sonst kann man sich das gar nicht vorstellen.

Ich bin total begeistert und trotz des hohen Preises werde ich es mir ganz bestimmt noch einmal ansehen. Irgendwann.

hafenkdl

fähranleger

Das ist der Hafen von der König der Löwen-Fähre aus fotografiert. Zum Glück war es da gerade trocken. Und einmal der Fähranleger vom Musical aus gesehen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

mymuesli.com

Heute bekam ich ein Paket mit Inhalt und dieser Notiz:

Hier ist es, Dein Müsli. Nur für Dich und genau wie Du es magst!

Alle unsere Zutaten sind 100%biologisch und erfüllen höchste Qualitätsansprüche. in der mymuesli-Manufaktur wurden sie extra für Dich liebevoll gemixt und sorgfältig verpackt. Solltest Du mit Deinem Müsli trotzdem nicht zufrieden sein, sag es uns bitte! Nur so können wir mymuesli noch besser machen. Natürlich würde es uns noch mehr freuen, wenn Du so begeistert bist, dass Du uns (und vielen anderen) davon erzählst.

Deine Jungs von mymuesli

Ja, also mein Vater hatte am 5. Geburtstag und er ist… ein Jährchen älter geworden. Ich dachte mir, das beste Geschenk ist eh das, was man sich selbst nicht kaufen würde. Außerdem wusste ich kein besseres. Naja, also durfte er sich sein eigenes Müsli mixen und dann habe ich es bestellt. Bei der Gelegenheit hab ich mir auch eins gemixt. Wenn man schon mal dabei ist…

Meine Mutter meinte zu der Idee, dass ich ja viel besser Zutaten aus dem Bioladen kaufen könnte, um daraus ein Müsli zu machen. NEIN! Dazu war ich zu faul und ich wollte mymuesli auch mal ne Chance geben. Also folgendes Müsli habe ich mixen lassen.

60er Müfli:

Fünfkörner (Weizenflocken, Haferflocken, Roggenflocken, Dinkelflocken, Gerstenflocken), Rosinen, Haselnusskerne, Apfelstücke, Erdbeeren, viel Liebe.

Momftermüfli:

Crunchy and Oat (Haferflocken, Weizenflocken, Vollrohrzucker, Palmfett ungehärtet (aus Orang-Utan-freundlichem Anbau), Gerstenflocken, Puffreis, Honig, Zimt), Schokoholic-Crunchy (Vollkorn-Haferflocken, Rohrohrzucker – das steht da so hinten drauf – , Palmfett ungehärtet (aus Orang-Utan-freundlichem Anbau), Vollkorn-Weizenflocken, Vollmilchkuvertüre 3,4%, Reiscrispies, Kaka(o) – das o steht hinten nicht mit drauf, aber ich hoffe, dass es ein Tippfehler ist  ouw.gif ), Weintrauben, Aprikosen, Feigen, Schokoplättchen, Cashewkerne, Banana-Chocs (weiße Schokolade, Bananenships), Reisflocken, viel Liebe.

Ich habs noch nicht probiert, das werde ich dann wohl gleich tun, wobei ich bei dem Preis schon Angst habe, dass es zu gut schmeckt und dann zu schnell alle ist. Alle, die mich kennen und wissen wie gerne und viel ich essen kann, wissen was ich meine. pff.gif Ich werde dann natürlich berichten… Eigentlich wollte ich auch normale Bananen darein haben, sie waren ausverkauft, jetzt gibt es sie natürlich wieder, das war klar.
Nur so zur Info, es befinden sich 575 Gramm in dieser Dose und den Preis mag ich gar nicht sagen. Falls ihr euch euer eigenes Müsli mixen wollt, ergibt das wohl eh nen anderen Preis, günstig ist es nicht ganz… ich bin gespannt.

Falls irgendjemand sich dort auch was mixen lässt, ich höre gerne Berichte! – mymuesli.com

Guten Appetit Henrike!  – Oh Danke! smile.gif

4 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

Musical, Festival, Ball.

Dinge, für die man teuer Karten kaufen muss.

Karten

Das erste Event… es war sicherlich am teuersten, aber ich freu mich auch am meisten drauf. Ich habs nicht selbst bezahlt, sondern von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen, ebenso wie meine beiden Schwestern und von meiner großen Schwester der Freund (er hat außerdem Geburtstag gehabt und sein Studiumsexamen bestanden). Der Gutschein für König der Löwen lag hier ne Weile rum und nun haben wir endlich Karten bestellt… das Ganze wird am 9. Juli stattfinden. Meine Schwester wird 26 und das wollten wir schön gemeinsam feiern. Also fahren wir mit dem Auto gegen Mittag nach Hamburg, gehen shoppen und coole Dinge und Sachen machen, abends gehen wir dann ins Musical und dann so keine Ahnung, dann pennen wir bei Bekannten und am nächsten Tag wieder zurück nach Brake. Es wird so unglaublich geil werden und ich kanns kaum noch abwarten!

koenig-der-loewen-logo1

Ja dann haben wir in der Mitte die Karte für das Waterquake Festival im August hier in Brake. Es findet erstmals zwei Tage lang statt, da es zum 5. Mal insgesamt stattfindet. Ich kann nur empfehlen sich schnell eine Karte zu besorgen. Headliner wird Rantanplan aus Hamburg sein, weitere Bands sind Mad Monks aus Bremen, Promises!Promises! und Max Headroom aus Oldenburg, Booze 66 aus Brake und viele andere. An Genrevielfalt ist eigentlich alles dabei. Ich persönlich freu mich natürlich als Fan ganz gewaltig auf Rantanplan und auch auf Mad Monks (Ska),die ja schon das letzte Jahr dabei waren und auch auf Max Headroom. Letztere sind wohl nicht so bekannt, aber ich hab sie mal in Oldenburg gesehen und sind auf jeden Fall geil. Und ich hab die erste, allerallererste Karte gekauft!!!!

waterquake09 flyer

Gezeltet wird natürlich auch, trotzdessen, dass ich Brakerin bin, aber Kathy und ich organisieren uns dann n Zelt und zelten mit den anderen auf der Wiese neben dem Stadion.

Und zum Schluss haben wir dann die Karte für den diesjährigen Abiball. Mein alter Jahrgang… eigentlich wäre ich dabei, mal sehen, ob ich nächstes Jahr dabei bin. Der Ball findet auch schon nächste Woche statt, das bedeutet ich werde mich einen ganzen Tag lang schön machen. hoho.gif Kathy und ich werden da gemeinsam tun und abends lassen wir uns von den Jungs abholen und laufen dann gemeinsam in unseren Kleidern die Treppe runter und die Jungs müssen dann mit offenen Mündern dastehen.
Also so ähnlich hatten wir uns das vorgstellt.weissnich.gif

3 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

Mädchenabend.

Gestern Abend waren Locke, Kathy, Nikki und Jules bei mir. Erst mussten wir einkaufen… in der Obst- und Gemüseabteilung gibts so nen kleinen Ständer da sind Rezepthefte drin und da steht im Heft von Grapefruit und Limette folgendes drin:

Grapefruit rosè mit Sekt:

In Sektgläser gibt man je 1 Esslöffel kleingewürfeltes Fruchtfleisch von Grapefruits rosè, ein Eiswürfel und 2 Esslöffel Grapefruitsaft, gießt mit Sekt auf und reicht Cocktail-Pieker dazu.

Eiswürfel und Cocktailpieker haben wir weg gelassen.

Fazit: Man kann es trinken, ist aber nicht überragend. Davon abgesehen ist der Grapefruitsaft zu teuer. Die Flasche steht nun hier und es ist kaum was draus getrunken worden, weil man nicht viel davon braucht.

Süße Grapefruit rosè-Scheiben:

1-2 Grapefruit rosè werden geschält und dick aufgeschnitten. Dabei entfernt man die Kerne und mariniert sie mit einer dicken Zuckerlösung, etwas Rum und Mandarinensaft (aus der Dose) und lässt sie leicht darin köcheln. Die Scheiben werden mit Mandarinen- und Bananenscheiben sowie vorgeweichten Rosinen angerichtet.

Die Rosinen und Bananen oder so Kram zum Anrichten haben wir weggelassen, etwas weniger Mandarinensaft, dafür etwas mehr Rum. yes.gif

Fazit: Kathy und ich sagten, wir trauen uns als erste und konnten dann nicht mehr aufhören, es war so unglaublich lecker. Doch bloß nicht kalt werden lassen, warm sind sie am Leckersten!

Zitronenquark:

250g Quark verschlägt man mit 1 Becher Schlagsahne der Milch, 3-4 Esslöffel Zucker, etwas Muskat und dem Saft von 2 Limetten. Man füllt Quark in den Becher und garniert ihn mit Früchten.

Wir brauchten 5 Löffel Zucker und im Nachhinein, also 1 oder 1,5 Limetten reichen auch, es war sehr zitronig. Als Früchte haben wir die Mandarinen aus der Dose genommen, da wir bei den Grapefruits ja nur den Saft brauchten.

Fazit: Der Quark ist fantastisch lecker, kam bei allen gut an und ist total leicht zu machen!

Neben dem Kram gab es dann noch Bananen, Trauben, Marshmallows, gefrorene rote Früchte und das konnten wir in geschmolzene Kinderschokolade tauchen: SCHOKOFONDUE! YAY!

Schokofondue

Dabei haben wir dann so Mädchenkram gemacht. doppelpunktd.gif Singen, Tanzen, Stofftierschlachten,

Stofftierparade

Kamasutrakartenspiel studieren und ein Würfelspiel spielen. Ich hab das Spiel erklärt, Nikki kannte es noch nicht. Es heißt 10000 und es ist das Ziel als erstes 10000 Punkte zu bekommen. Nach der ersten Runde hatte Nikki 6000 und wir krochen noch bei ei paar hudert rum. pff.gif

Mehr Fotos bei flickr.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

Dildoparty.

Also heute Abend hab ich wieder ne Dildoparty gemacht. War noch lustiger als vor einem Jahr und ich bin noch ein bisschen ärmer geworden. Nein, es gibt keine Fotos und auch keine Videos. Aber es war lustig, also dann bis in einem Jahr. laechel.gif

3 Kommentare

Eingeordnet unter Specials

R.I.P. Daisy

daisy

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Specials