Stöckchen: Schlafen.

So hier nun das Stöckchen.. mit etwas Verzögerung. Ich hab ja auch noch ein richtiges Leben. pff.gif Das wurde mir von Anna zugeworfen und danach wurde ich auch oft genug darauf hingewiesen, dass ich das ja noch bloggen muss. Bitteschön!

1.) Was hält Dich denn so vom Schlafen ab – jetzt gerade oder überhaupt?
Überhaupt: Mein Liebster wobei ich daran ja eigentlich auch selbst Schuld bin und auch oft Schulkram. Unter Druck kann ich besser arbeiten, also läuft es meist darauf hinaus, dass ich sehr spät abends Hausaufgaben/Referate mache oder für Klausuren lerne.
Jetzt gerade: Ich muss gleich zum Training, obwohl ich totmüde bin, ich schlaf sicher inner Halle ein und morgen kann ich nicht ausschlafen, weil ich arbeiten muss.

2.) Wieviel Schlaf brauchst Du gewöhnlich, um Dich danach fit zu fühlen?
Ja das ist so ne Sache, das kann ich nämlich nicht genau sagen. Ich bin ein Frühaufsteher und bin demnach morgens um 10 oder manchmal auch um 9 hellwach und will was tun. Nachmittags bin ich dann total müde, weil ich zu wenig Schlaf bekommen hab. Ein ganz doofer Kreislauf. Aber ich denke das liegt so bei 8-9 Stunden.

3.) Und wieviel Schlaf bekommst Du in Wirklichkeit durchschnittlich?
So 6-7 Stunden, wenns hoch kommt. Oh die Realität ist hart. nee.gif

4.) Warst Du schonmal beim Arzt wegen Schlafstörungen? Irgendwelche Medikamente bekommen?
Nein. ouw.gif

5.) Welche Temperatur sollte in Deinem Schlafzimmer herrschen?
Junglefeeling. Wenn es im Winter zu kalt in meinem Zimmer ist, was oft vorkommt, weil Papa wieder mal rummeckert, wegen Strom sparen und das alles, dann verschlaf ich morgens. Wenn es kalt ist, steh ich einfach nicht auf. Ich hasse es zu frieren. Im Sommer ist es da ganz praktisch.

6.) Fenster offen oder Fenster geschlossen?
Im Sommer mach ich dann mal das Fenster auf. Frischluft kann ja nicht schaden, hab ich gehört. Wobei ich sonst mit geschlossenem Fenster schlafe.

7.) Was trägst Du auf der Haut?
Im Winter kanns nicht dick genug sein und im Sommer… nun ja. ouw.gif
hoho.gif

8.) Zeitdauer vom Erwachen bis zum Aus-dem-Bett-Hüpfen?
Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal hopp und schon bin ich aus dem Bett und manchmal dauert es lange. Das hängt mit den anderen Faktoren zusammen. Wenn es kalt ist, steh ich ja extra nicht auf und wenn ich ausgeschlafen bin, steh ich schnell auf. Ist ja logisch, weil das ja klar ist. weissnich.gif

9.) Irgendwelche Tätigkeiten im Bett vor dem endgültigen Wegdämmern?
Öhm. Nichts ungewöhnliches auf jeden Fall. huch.gif

10.) Deine Einschlaf-Haltung?
Meistens Bauch oder Seite.

11.) Mit wem teilst Du Dein Bett?
Mit tausend Schafen! juhu.gif Die sind alle ganz weich und kuschelig und so… ja also am Wochenende schläft mein Schatz bei mir, aber er muss so schlafen, dass er den Schafen keinen Platz wegnimmt. Ach und ganz viele Kissen hab ich auch, ich mags kuschelig. smile.gif

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Stöckchen

Waterquake Festival: Tag 1

Dieses Wochenende ist wieder Waterquake in Brake. Lange haben viele Leute dran gesessen um das möglich zu machen und dieses Jahr ist es sogar 2 Tage. Sonst immer nur ein Tag, diesmal etwas festivalmäßiger, weil es Waterquake schon seit 5 Jahren gibt und dann wird natürlich geguckt wies läuft und ob sich das theoretisch lohnen würde. Da schaun wa ma!

Also gestern fing es offiziell um 1800 Uhr an, Einlass war ne Stunde früher.

Gegen halb 5 bin ich dann zu Christian, dort haben wir uns so getroffen, gegrillt und n kühles Bierchen getrunken. Das war einfach so chillig, dass wirs gegen 6 nicht zum Stadion geschafft haben, sondern uns erst recht viel später auf den Weg machten. Gegen halb 8 mussten die Jungs dann auch erstmal das extrem große Zelt aufbauen, die pennen da…

Ich hab in der Zeit geguckt was für Vögel da rumlaufen. Alter da waren aber auch schäbbige Leute dabei. Joa dann bin ich rein, die ersten 3 Bands hatten wir ja eh schon verpasst. Der Timetable für gestern sah nämlich so aus:

Freitag:
18:30 – 18:50 Booze66
19:05 – 19:35 H.u.d.G.
19:50 – 20:35 Blackened White
20:50 – 21:35 JAM Club
21:50 – 22:35 promises!promises!
22:50 – 23:50 Bitume

Blackened White hatten Verspätung und deshalb wurden JAM Club vorgezogen. Welch Glück, weil die wollten wir nämlich unbedingt sehen. Die einzige Metalband vom Festival, außerdem ist sie uns bereits vom vorletzten Waterquake bekannt.

0808095

Ja promises!promises! kennt man hier inner Umgebung auch und Bitume haben deutschen Punk/Rock oder sowas gespielt, war recht cool. Ich bin dann aber auch pünktlich gegen 12 nach Hause, musste mich ja schonen für heute. Heute gehts erst richtig los, da kommen die geilsten Bands überhaupt und das startet auch schon wieder um 1500 Uhr.

0808094

Das sind promises! von weitem. Wer sie kennt, erkennt sie sogar. doppelpunktd.gif

Ja von heute berichte ich dann morgen, logischerweise. Nur heute werd ich wohl länger als 12 bleiben… wenn ich noch kann. Also wirds n bisschen skalastiger und da freu ich mich schon richtig drauf, ist genau mein Ding. Also wer hier in der Nähe wohnt, sollte überlegen sich ein Tagesticket für heute zu besorgen, es lohnt sich. Wer bei den Bands mal reinhören will, einfach auf die Waterquakeseite gehen und dort gibt es Infos zu den Bands mit Links zu deren Seiten und das alles.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World, Specials

Kennst du deine Leser?!

„Kennst du deine Leser?!“ ist ein kleines Projekt, rübergeschwappt von Dennis. Es erklärt sich eigentlich auch schon fast von alleine, für jeden, der jetztdenkt „nö“: Schreibt mir einen Kommentar, wenn ihr meinen Blog lest oder auch nur durch Zufall hier raufgefallen seid, ich würd auch gern wissen, was hier so rumkrebst ohne Kommentare zu schreiben. Und los!

Hast du auch einen Blog? Na dann mach auch mit!

8 Kommentare

Eingeordnet unter Stöckchen

Strand.

Das Wetter war die Tage ja wieder n bisschen besser, nen richtigen Sommer haben wir trotzdem nicht und deshalb müssen wir jeden Sonnenstrahl nutzen, der sich hier nach Brake verirrt. Diese Zeit verbringen wir dann am Strand nachmittags und abends aufm Strandgrundstück so mit Grillen und sowas. Vorgestern hab ich die Jungs beim Volleyballspielen fotografiert…

0808091

0808092

0808093

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Päckchen.

Ich bekomme so gerne Post! Sooooo gerne!!! juhu.gif

Ich hab das Ladegerät von meiner neuen Kamera bei Anna in Hameln vergessen und deshalb hat sies mir zugeschickt. In dem Umschlag waren aber außerdem noch eine Weihnachtskarte und ein Pixibuch vom Sandmännchen.

Sie schrieb mir, dass ich sicherlich noch nie ne Weihnachtskarte im Sommer bekommen hab – stimmt – und dass ich das Pixibuch schneller lesen soll als Glennkill. Bei dem Buch häng ich nun leider seit geraumer Zeit fest, weil ichs nicht so toll finde, wie ich eigentlich erwartet hatte.

Vielen lieben Dank Anna! ♥
0508091

Achja… sie schrieb auch noch, dass sie mich ja zwingen könnte ein Video zu drehen. pff.gif

2 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Gewürzinvasion.

Jedes Jahr finden viele Messen statt. Viele davon auch in Hamburg. Und jedes Jahr fahren meine Eltern und oft auch meine Tante zu einer dieser Messen. Dort halten sie Ausschau nach neuen Produkten und Händlern für unser Geschäft. Diese war nun dieses Wochenende.

Die Händler haben dort ihre Stände und geben dann an Interessierte Kleinigkeiten ab. Vom letzten Jahr hab ich noch einen Sekt inner Dose und einen Block von diesen Bären, die man kurz darauf in sämtlichen NanuNana’s finden konnte. Dieses Jahr gibt es etwas verquere Sachen zum Ausprobieren. Verquer, aber sehr interessant. Verquer deshalb, weil Mama Dinge zum Essen, bzw Trinken mitbrachte… man muss dazu sagen, wir haben einen Dekoladen. Mir war nicht bekannt, dass man in Dekoläden auch was zu Essen/Trinken kaufen kann.

0308093

In diesen ganzen kleinen Probentütchen sind so Gewürzmischungen drin. Mit diesen Mischungen kann man verschiedene Dinge tun, einige sind z.B. zum Soßen/Dips machen und es gibt auch Tütchen da sind so Pulver drin und die kann man in Säfte, Wein oder Tees rühren… damit schmecken die dann nach Weihnachten zum Beispiel. Also Weihnachtstee, -saft und Glühwein oder so ähnlich.

Für Soßen muss man dann die Gewürze mahlen und dann mit heißem Wasser und crème fraîche verrühren und das kann man dann für Chips, Kartoffeln, Fleisch, Brot oder Rohkost verwenden. Manche Gewürzmischungen kann man auch für Desserts benutzen, z.B. die „Sinfonie der Gewürze“. Zutaten sind unter anderem Johannesbeeren, Kandis und Schokolade und das kann man dann auch auf Eis oder auch auf Pasta machen. Steht alles hinten drauf! Dann hab ich hier noch „Peppers Flower“ und da sind Rosenblütenblätter und Sonnenblumenblätter drin und das kann man auch auf Eis machen. Manche Namen sagen schon alles – „Fisch und Meeresfrücjte Gewürzsalz“. Dann haben wir hier auch noch einmal die „Kaffee Sinfonie“ und die „Schokoladen Sinfonie“. Letzteres stell ich mir ja sehr abenteuerlich vor und das möchte ich auf jeden Fall mal ausprobieren. „Ein schokoladiges Geschmackserlebnis. Leckere Komposition aus Kandiszucker, Schokolade, Zitrone, Zimt und Kardamom. Bestens geeignet für Latte Macchiato, Cappuchino und viele Süßspeisen, wie z.B. Apfelstrudel, Crêpe, Milchreis und Vanilleeis. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.“ Na jetzt wissen wir bescheid. Also die Tütchen sehen auf jeden Fall alle total interessant und bunt aus und die Kaffee Sinfonie scheint schon einmal geöffnet worden zu sein…

0308094

4 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World

Cute monstr.

0308091

Ich las soeben bei Anna – ich glaube auch schon zum zweiten Mal – von cute monstr. Bei ihr im Zimmer meine ich auch kleine Sticker zu Magneten umfunktioniert an der Heizung gesehen zu haben. Da dachte ich schon „Ooohhh die sind süüüüß!!! Das muss ich auch haben, unbedingt!!!11“ Oder so ähnlich…
Jetzt lese ich halt bei ihr, dass man ein Startpaket bekommt, wenn man einen Blogeintrag schreibt.

Zu finden sind auf dieser Seite T-Shirts, Hoodies und Accessoires, wie Taschen oder Button. Beides für Männer und für Frauen erhältlich. Dadrauf natürlich total tolle Motive… also kann ich so nicht beschreiben, sollte man sich vielleicht eben selbst angucken. Und klick.

5 Kommentare

Eingeordnet unter Hello World